You dont have javascript enabled! Please download Google Chrome!

Vorwort

Buchseite: 335–335 | Vorheriges Kapitel | Nächstes Kapitel | Inhaltsverzeichnis


Im vorliegenden Addendum werden die wichtigsten Neuerungen aus ausgewählten Normen in den Bereichen thermischer Komfort, Feuchteschutz und sommerlicher Wärmeschutz vorgestellt. Sie berücksichtigen die Änderungen in den Normen SIA 180:2014 «Wärmeschutz, Feuchteschutz und Raumklima in Gebäuden» und SIA 382/1:2014 «Lüftungs- und Klimaanlagen – Allgemeine Grundlagen und Anforderungen». Die verwendete Nummerierung der betroffenen Kapitel entspricht derjenigen der Hauptkapitel. Die wichtigsten Ergänzungen und Anpassungen betreffen folgende Themen:

  • Innenklima und Komfort
    • generelle Bedingungen zur thermischen Behaglichkeit
    • zulässiger Bereich der empfundenen Temperatur (neu in Abhängigkeit des gleitenden Mittelwertes der Aussentemperatur über 48 Stunden)
    • Anforderungen für Räume mit natürlicher oder mechanischer Lüftung
    • lokale Unbehaglichkeit infolge Zugluft für Räume mit natürlicher oder mechanischer Lüftung
    • Stufen von Belastungsgrenzwerten für die akustische Behaglichkeit
  • Wärmetransport
    • Definition der Umgebungstemperatur aussen und innen
    • Aktualisierung der U-Werte von Fensterrahmen
    • Kennwerte zur Wärmespeicherfähigkeit eines Bauteils
    • Wärmebrücken und mittlerer U-Wert von Bauteilen
  • Oberflächenkondensat und Schimmelpilzgefährdung
    • Hinweis auf das Isoplethensystem zur Risikoanalyse
    • Bestimmung der Temperaturfaktoren an Innenoberflächen
    • Bestimmung der Feuchtebelastung im Raum
    • Normierte Randbedingungen nach
      EN ISO 13788 und SIA 180
    • Nachweisverfahren
  • Luftvolumenströme bei Fensterlüftung
    • Aussenluft-Volumenstrom bei einseitiger
      Fensterlüftung:
      • bei offenem Fensterflügel
      • bei gekipptem Fensterflügel
  • Energie/Leistung
    • akkumulierte Temperaturdifferenzen
    • Speicherverhalten des Gebäudes
    • Bedarfsnachweis Kühlung nach SIA 382/1
    • Grundsätze für die Planung
  • Anhang
    • Heizwerte von Energieträgern und Baustoffen
    • Kaltluftabfall an vertikaler Oberfläche
    • Gesamtenergiedurchlassgrad des Fensters
    • Nachweisverfahren zum sommerlichen Wärmeschutz nach SIA 180
    • Terz-/Oktavmittenfrequenzen und Bewertungs/Normkurven

Buchseite: 335–335 | Vorheriges Kapitel | Nächstes Kapitel | Inhaltsverzeichnis

2018-08-06T10:59:47+00:00
error: Kopierschutz