You dont have javascript enabled! Please download Google Chrome!

About admin

This author has not yet filled in any details.
So far admin has created 132 blog entries.

Vorwort

Im Sommer 2011 entschieden Bundesrat und Parlament, stufenweise aus der Kernkraft auszusteigen. Zudem besteht die Verpflichtung, den Ausstoss an Treibhausgasen (insbesondere CO2) einzuschränken. Aus diesen Gründen wird eine Energiewende gefordert. Dazu wurde durch den Bundesrat eine Energiestrategie 2050 ausgearbeitet. Gemäss Botschaft des Bundesrates sollen bis 2035 folgende Massnahmen umgesetzt werden: Energie- und Stromverbrauch senken (Energieeffizienz [...]

1 Einleitung

Energiemanagement ist komplex, da betroffene Anlagen, Gebäude und Organisationen komplex sind und zunehmend komplexer werden. Diese Online-Publikation führt schrittweise tiefer in das Thema und verdeutlicht die unterschiedlichen Sichten sowie die Problemstellungen bei der Einführung, der Umsetzung und der Aufrechterhaltung des Energiemanagements. Die Grundlagen verdeutlichen unterschiedliche Definitionen von Energiemanagement und Energiemanagementsystemen. Die grundsätzliche Methodik soll helfen, [...]

2.1 Energiemanagement: Definition

Energiemanagement bedeutet nach gängiger Auffassung die Summe aller Massnahmen, die geplant und durchgeführt werden, um die geringstmögliche Energiemenge bei gegebenem Komfort- bzw. Produktionsniveau zu verbrauchen. Nach dieser Definition bedeutet Energiemanagement hauptsächlich die Steigerung der Energieeffizienz. Es bestehen in der Praxis jedoch verschiedene Definitionen von Energiemanagement: «Gesamtheit von miteinander zusammenhängenden oder in Wechselwirkung zueinander stehenden Elementen [...]

2.2 Energiemanagementsystem: Definition

Die international gültige Norm ISO 50001 «Energiemanagement», die am 15. Juni 2011 von der International Organization of Standardization (ISO) veröffentlicht wurde, definiert die Einführung eines Energiemanagementsystems in einer Organisation. Sie ersetzt die zuvor gültige EN 16001. Demnach ist ein Energiemanagementsystem (EnMS) die: «Gesamtheit miteinander zusammenhängender oder interagierender Elemente zur Einführung einer Energiepolitik und strategischer Energieziele, [...]

2.3 Methodisches Vorgehen

Um Energiemanagement operativ erfolgreich umzusetzen, kann eine immer gleiche Methodik definiert werden. Je nach Aufgabe oder Teilgebiet des Energiemanagements werden die Massnahmen und Prozesse nach dieser Methodik den Anforderungen entsprechend abgeleitet. 2.3.1 Zielsetzung Am Anfang eines erfolgreichen EM steht die Definition der anzustrebenden Ziele. Nur mit klaren Zielen vor Augen kann ein positives Resultat erreicht [...]

2.4 Physikalische Grundlagen im Energiemanagement

Um die technische Seite des Energiemanagements verstehen zu können, müssen ein paar Grundbegriffe aus der Physik erklärt werden. Ein Energieverantwortlicher muss diese Begriffe verstehen und unterscheiden können. Nur so kann er den Nutzen von energetischen Massnahmen verstehen und beurteilen. 2.4.1 Kraft Fast alles in unserem Alltag benötigt in irgendeiner Form Kraft, sei es, um die [...]

3.1 Entscheidungsfindung im Energiemanagement

Energiemanagement ist primär eine Managementaufgabe, und die ebenfalls wichtigen Tätigkeiten auf der technischen und operativen Ebene folgen erst in zweiter Linie. Wer mit Energiemanagement etwas erreichen möchte, der muss zuallererst eine organisatorische und konzeptionelle Leistung vollbringen. Was die Organisation betrifft, beschreibt die GEFMA 124-1 dies so: «Die zentrale Aufgabe der Organisationsgestaltung besteht darin, die Gesamtaufgaben [...]

3.2 Aufgaben des Managements

In der GEFMA 124-1 steht: «Die Leistungen des Energiemanagements sind in der Managementebene zu realisieren, müssen aber zum Teil in der operativen Ebene umgesetzt werden. Zur Managementebene gehören z.B. alle Analyse und Reporting-Tätigkeiten (Erfassen, Analysieren, Betreuen, Beraten, Controlling im Sinne von Steuern, Dokumentieren).»Um zuverlässige Entscheidungsgrundlagen zu haben, werden oft auch Beratungsleistungen in Anspruch genommen. Diese [...]

3.3 Bedeutung des Facility Managements

Es ist selbstverständlich, dass jedes Unternehmen eine Gesamtleitung benötigt. Im (erweiterten) Führungskader sitzen die wichtigen Protagonisten der verschiedenen Unternehmensbereiche. So verantwortet der Leiter der Produktion den Personaleinsatz und den Betrieb der Produktion. Dank der Entwicklung der letzten Jahrzehnte herrscht heute mehr Effizienz und Kostentransparenz, wesentliche Ziele von jedem Leiter Produktion. Der Leiter der Finanzen hat [...]

3.4 Bedeutung der Kommunikation

Eine andere Erfahrung zeigt, dass vor allem ein guter Informations- und Erfahrungsaustausch bei der Durchführung oder der Einführung von Energiemanagement Erfolg bringt. Die Einbindung der Mitarbeiter und der Nutzer kann durch Bildung eines Energieteams oder einer Projektgruppe, durch Veröffentlichung der erzielten Ergebnisse und allgemeine Informationsveranstaltungen erfolgen. In der Regel wird das Formulieren eines Leitbildes empfohlen. [...]

error: Kopierschutz